Hubalm, 08. Dezember 2008

"Winterübung"

Genau zum richtigen Zeitpunkt kam der Schnee, damit wir unsere alljährliche Winterübung durchführen konnten. Die Übung war auf 4 Stationen aufgebaut.

Dazu einige Fotos bei herrlichem Wetter:

1. Station Kreer Hubert:
Testen des von der Landesleitung zur Verfügung gestellten Quads

 Nach kurzer Einschulung von Hubert konnte jeder das Gefährt im Gelände testen ...

... turbulente Fahrten ...

... im Tiefschnee.


2. Station Huttegger Thomas:
Funkgeräteschulung

Jeder wurde von Thomas auf die Funkgeräte der Ortsstelle eingeschult und konnten ...

... danach ergiebig getestet werden.

 

Hundeführer Huttegger Franz mit Hündin Niki


3. Station Hettegger Sepp und Viehhauser Peter:
Erste Hilfe

Geübt wurde verletzte Personen so schonend wie möglich auf die Vakuummatratze und in den Flugsack zu verpacken ...

... Flugretter und Bezirksleiter Hettegger Sepp gab gute praxisbezogene Tipps.

Verpackter Patient!

Schienung nach Unterarmverletzung!

Hundeführer Lederer Franz mit Lawinenhund Apache!

 

4. Station Gschwandtl Rupert:
Lawinenverschüttetensuchgerät

Jeder wurde von Gschwandtl Rupert nochmals genauestens auf sein Gerät geschult ...

... man konnte das erlernte in der Praxis sofort üben.

Auskreuzen des Senders ...

... und schon war er gefunden.

Der Ältestenrat beratschlagt!!!

Tips von Gschwandtl Rupert zur richtigen Suche!

Gruber Hias im Suchfeld!

Seitenanfang